Die meisten Fremdsprachenlernenden nehmen Teil an Kursen auf täglicher oder wöchentlicher Basis.

Sie tun das hauptsächlich aus zwei Gründen:

  • Zeit: es ist leichter, 1-5 Stunden Zeit nach der Schule oder Arbeit zu finden als ganze Tage für intensiveres Training
  • Kosten: man zahlt typischerweise in kleineren Raten pro Einheit, pro Woche oder pro Monat

Also, der Zeit- und Kostenaufwand wird gestreckt, und… man kann eine Sitzung immer stornieren!

Als Hauptansatz

Die Vorteile des langsamen, stundenweisen Lernens, die so vielen Lernenden attraktiv scheinen, weisen auch auf dessen Nachteile hin:

  • Der Lernfortschritt ist langsam

Wenn das nicht schlecht genug ist…

  • Der langsamere Fortschritt kann dazu führen, dass Lernende Interesse verlieren.
  • Lernende verpassen immer mehr Sitzungen oder geben einfach auf.

Von der investierten Zeit, dem Lehrer und der persönlichen Hingabe abhängend…

… kann es Jahre dauern bevor man ein produktives Kommunikationsniveau erreicht.

Als Ergänzung

Dennoch, als eine von mehreren Lernkomponenten, können tägliche / wöchentliche Lernsitzungen…

  • das frühere erlernte Material befestigen
  • zum zusätzlichen Fortschritt beitragen

Mit diesem Ansatz erreicht man die besten Fortschritte mit Vokabel-Lernen.

Es gibt mehrere Techniken, die alle verwenden können, um ihren Wortschatz Tag für Tag zu verbessern.

Dies diskutieren wir unter Vokabeltraining

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*